Die Karte

In Mecklenburg Vorpommern leben 12 Millionen Tiere in Massenhaltung!

In MV leben 12.333.787 Schweine, Hühner und Rinder in 557 Massentierhaltungsanlagen. Dem stehen 1.596.000 Einwohner gegenüber. Weitere Anlagen sind bereits genehmigt und in Planung. Die Anzahl der Tiere pro Anlage ist nach oben hin nicht begrenzt, so dass in Bassin allein 966.000 Hähnchen in einer Anlage leben.

Die Karte gibt einen Überblick über die Lage von Tierhaltungsanlagen für Schweine, Rinder und Geflügel in Mecklenburg-Vorpommern. Dabei sind jene Anlagen aufgeführt, die nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) einer Genehmigung bedürfen (ab 560 Sauen, 1.500 Mastschweinen, 15.000 Legehennen, 15.000 Puten, 30.000 Masthähnchen).
Hinweis: Als Datengrundlage für die Erstellung der Karte dienten die Antworten der Landesregierung auf zwei Kleine Anfragen der tierschutzpolitischen Sprecherin der bündnsigrünen Landtagsfraktion, Jutta Gerkan, zum Umfang der Nutztierhaltung in Mecklenburg-Vorpommern (DrS ergänzen). Wir konnten diese Angaben nicht vollständig überprüfen, und können daher keine Gewähr für Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Angaben geben. Wir sind Ihnen daher für Ihre Rückantwort sehr dankbar, falls Sie Abweichungen oder Fehler entdecken. Vielen Dank!

Die Karte zeigt:

  • die bereits existierenden Anlagen
  • jene Anlagen, die genehmigt, aber noch nicht in gebaut bzw. noch nicht in Betrieb sind
  • jene Anlagen, deren Bau und Betrieb erst beantragt wurden.

Sie können sich durch das Setzen von Häkchen in der Legende nur bestimmte Anlagentypen anzeigen lassen. Auch können Sie sowohl einzelne Landkreise oder auch einzelne Ortschaften mit ihrem Umfeld in den Blickpunkt rücken. Sie können die Karte verschieben und Kartenteile vergrößern. Durch Anklicken der einzelnen Anlagen erfahren Sie mehr über deren Betreiber, die Größe der Anlage.